Gesundheit & Lebensfreude

Fühlst du dich oft müde, ausgebrannt oder unruhig? Sind deine To-do-Listen scheinbar endlos und verschiebst du die dringend benötigte Entspannung immer wieder auf "wenn du mehr Zeit hast"? Kannst du die kleinen Dinge im Leben nicht mehr richtig genießen?

In meinem Coaching lernst du mit Stress auf eine gesunde und langfristig wirksame Art umzugehen, dich mehr um deine eigenen Bedürfnisse zu kümmern und den aktuellen Moment wieder zu genießen.

Du erlernst außerdem, wie du es schaffst, dich trotz stressigem Alltag um deine Gesundheit zu kümmern und dich dadurch wieder gesund und motiviert zu fühlen.

So entwickelst du mehr Freude am Leben und der Arbeit. Denn diese beiden Bereiche stehen nicht in Konkurrenz, sondern tragen gemeinsam zu einem erfüllten Leben bei. Ich helfe dir dabei, eine gesunde Balance herzustellen.

Gesunde, langfristige Angewohnheiten, statt quick-fixes. Ich zeige dir praktische Übungen und Mindsets, die du sofort in deinen Alltag einbauen kannst und die bei Millionen von Menschen bereits wirken.

Selbstbewusstsein & Beziehungen

Beziehungen sind das Wichtigste im Leben. Und ein gesundes Selbstbewusstsein ist die wichtigste Grundlage, um echte, tiefgründige Beziehungen aufzubauen. Denn nur, wenn du zu dir selbst und deinen Überzeugungen stehst, ziehst du auch die richtigen Menschen an.

Viele Menschen versuchen jedem zu gefallen und verbiegen sich daher, um ja nicht anzuecken oder etwas falsches zu sagen. Sie glauben der Weg zu guten Beziehungen sei, es jedem immer recht zu machen.

In Wahrheit führt das aber genau zum Gegenteil. Wer keine eigenen Überzeugungen und Leidenschaften vertritt, wer immer nur nickt und zustimmt, wird bestenfalls als nett, aber langweilig wahrgenommen.

Der Weg zu erfüllenden Beziehungen besteht darin, dir klar zu werden, was dir wirklich wichtig ist und was dich wirklich begeistert. Klar zu zeigen was du tolerierst und was nicht! Gesunde Grenzen aufzuzeigen ohne dabei jemanden zu verletzen.

Dazu musst du dich deiner Angst vor Ablehnung stellen und lernen, dass es keine Möglichkeit gibt, jedem zu gefallen.

Lerne so zu sein, wie du wirklich sein willst und finde dadurch die Menschen, die dich genau deswegen lieben.

Echtes Selbstbewusstsein bedeutet übrigens nicht, dass man keine Ängste, Schwächen und Zweifel hat. Echtes Selbstbewusstsein bedeutet, dass man von seinen Zielen so überzeugt ist, dass man trotz Ängsten, Schwächen und Zweifeln entschlossen handelt.

Prioritäten setzen & Entscheidungen treffen

Deine Zeit auf dieser Welt und deine Energie sind begrenzt.

Lebst du so, als sei das nicht der Fall? Redest du dir ständig ein, dass du nur noch das nächste Ziel erreichen musst, bevor du endlich zufrieden sein kannst? Kommt dieser Punkt aber nie und ist die Liste an weiteren Zielen endlos?

Das führt langfristig durch Erschöpfung oder sogar Burnout zu schlechteren Ergebnissen und dazu, dass du keine Zeit mehr für das restliche Leben hast.

Ich helfe dir dabei, den Kopf frei zu kriegen und klare Prioritäten zu setzen. Die meisten Menschen arbeiten nach dem Prinzip: Viel hilft viel. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Weniger ist mehr. Es gibt immer eine Aufgabe, die JETZT am wichtigsten ist. Diese zu identifizieren und sich nur ihr zu widmen ist daher Gold wert.

Dadurch arbeitest du effektiver und fokussierter, was dazu führt, dass du deine beruflichen Ziele viel schneller erreichst und mehr Zeit für die wichtigsten Dinge im Leben hast. Gleichzeitig führt es aber auch dazu, dass du in Gedanken nicht bei anderen Plänen, Ängsten oder Sorgen bist. So entwickelst du natürlich auch viel mehr Spaß an der Arbeit. Der berühmte Flowzustand!

Ablauf

Kostenloses Kennenlerngespräch

Wir klären deine Ziele und ich zeige dir auf, wie du dort mit meiner Hilfe hin kommst. Aber auch in der ersten Session gebe ich dir schon praktische Tipps mit, die dir sofort helfen. Eine entspannte, lockere und humorvolle Atmosphäre ist mir sehr wichtig. Denn nur, wenn sich der Klient 100% bei mir wohl fühlt, kann das Coaching auch seine volle Wirkung entfalten.

Coaching: Sieben Schritte zu mehr Lebensfreude

Gemeinsam setzen wir deine Ziele mit effektiven, leicht verständlichen und alltagstauglichen Übungen um. Unterstützung ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn das Wissen, was uns glücklich und erfolgreich macht, haben wir alle. Bei der Umsetzung brauchen wir oft Hilfe.

1. Commitment

Du kannst schlechte Angewohnheiten oder Probleme nicht von heute auf morgen ausschalten. Deine Bereitschaft an ihnen zu arbeiten und nach Rückschlägen weiterzumachen aber anschalten. Du kannst dich jeden Tag aufs Neue zu fragen „Was ist jetzt sinnvoll?“ oder "Was bringt mich heute meinen Lebenszielen näher?".

Im ersten Schritt verpflichtest du dich dir selbst gegenüber dazu.

2. Werte & Motivation

Langfristig werden dich nur deine wahren Überzeugungen und Ziele motivieren. Mach dir klar, was dir so wichtig ist, dass du es dein Leben lang und entgegen allen Widerständen vorleben möchtest. Du hast nicht alles unter Kontrolle, was deine Laune und dein Energielevel beeinflusst. Die Kollegen, deine Vorgesetzten, das Wetter, die wirtschaftliche Lage. Du hast aber unter Kontrolle, ob du dich auch in schwierigen Situationen deinen Werten entsprechend verhältst.

3. Akzeptanz

Du kannst lernen, das was du nicht verändern kannst, zu akzeptieren. Das bedeutet nicht, dass du aufgibst. Im Gegenteil. Du lernst lediglich deine Energie nicht mehr an unveränderbare Dinge zu verschwenden und sie dorthin zu lenken, wo du wirklich etwas erreichen kannst.

4. Im Hier und Jetzt leben

Die meisten unserer Probleme entstehen dadurch, dass wir in Gedanken in Vergangenheit oder Zukunft sind. Du kennst das Phänomen: Sobald du anfängst zu handeln, wird das Problem viel kleiner, als du es dir anfangs vorgestellt hast. Du kannst lernen, deine Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt zu verankern, statt darüber nachzudenken, was du früher alles falsch gemacht hast oder was in der Zukunft alles schiefgehen könnte.

5. Lösen von Gedanken

Dein Gehirn produziert nonstop Gedanken. Nicht alle davon sind richtig oder sinnvoll. Negative Gedanken loszuwerden oder zu verändern gelingt nicht immer. Du kannst aber lernen, neutrale Perspektive einzunehmen und dich zu fragen: „Hilft mir dieser Gedanke weiter?“ „Bringt mich das, was ich gerade tue, meinen Lebenszielen näher?“. So schaffst du es auch unter Stress deine wahren Werte & Ziele zu verfolgen.

6. Unterstützung & Lebenslanges Wachstum

Alles im Leben ist viel, viel leichter, wenn du die richtigen Menschen um dich hast. Dieselben Probleme und Ziele, aber auch dieselben Überzeugungen zu haben, sind gute Voraussetzungen, um großartige Freundschaften und Beziehungen aufzubauen. Gemeinsam an Herausforderungen zu arbeiten macht die schwierigen Phasen leichter und weckt die Lust daran, sich sein Leben lang weiterzuentwickeln.

7. Praxis, Praxis, Praxis

Nichts davon wird dir helfen, wenn du es nicht regelmäßig in die Praxis umsetzt. Regelmäßige Praxis und alltagstaugliche Übungen sind der wichtigste Teil des Coachings.

Methoden

Positive Psychologie.

Die Positive Psychologie ist die jüngste Disziplin der Psychologie und beschäftigt sich damit, was Menschen glücklich macht, aber auch damit, wie sie Krisen überwinden und wie sie ihr volles menschliches Potential und ihre beste Leistung entfalten können. Aus der Arbeit positiver Psychologen ergaben sich viele hilfreiche Übungen und Prinzipien, die leicht in den Alltag integriert werden können und sich positiv auf viele Bereiche des Lebens auswirken.

Achtsamkeit.

Achtsamkeit ist eine Form der Aufmerksamkeit, bei der man sich bewusst und ohne zu bewerten auf den aktuellen Moment konzentriert. Achtsamkeit zu praktizieren und zu kultivieren hat eine Unzahl positiver Effekte, die in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurden. So hilft sie z.B. beim Abschalten und Entspannen, verbessert die Konzentration und die Motivation. Sie wird allgemein mit höherer Lebensqualität, besseren sozialen Beziehungen und mehr Leistungsfähigkeit in Verbindung gebracht. Daher wird sie heutzutage im Gesundheitsbereich, aber auch von Spitzensportlern und Managern angewendet. Selbstoptimierung ist aber nicht das Ziel von Achtsamkeit sondern nur ein "netter Nebeneffekt".

Akzeptanz & Commitment

Die Akzeptanz & Commitment Therapie (ACT) ist die modernste Form der Psychotherapie. Sie geht davon aus, dass es nicht möglich und auch nicht sinnvoll ist, alle negativen Gedanken und Erfahrungen loszuwerden. Viel wichtiger ist es, sich klar zumachen, welche Werte und Ziele einem so wichtig sind, dass man sie trotz negativer Erlebnisse konsequent verfolgen möchte. Statt Energie an den endlosen Kampf mit den eigenen Gedanken zu verschwenden, lenkt man sie dorthin, wo sie wirklich gut investiert ist!

Jetzt kostenloses Erstgespräch vereinbaren
Fülle das Kontaktformular unten aus, um ein Erstgespräch mit mir zu vereinbaren
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form
Kostenloses Erstgespräch

Kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch per Videocall oder persönlich in Wien.

Analyse deiner Situation

Wir analysieren zusammen deine jetzige Situation und erstellen einen individuellen Plan, der genau zu dir passt.

Wir legen los

Sobald wir deine Analyse haben, gebe ich dir sofort praktische Übungen an die Hand.